Datenhandling

Als Vorlage benötigen wir:

  • hochauflösendes .pdf, .eps, .tif, .jpg (ca. 150 DPI)
  • Bei .pdf’s unbedingt Schriften einbetten.
  • Bei .eps Schriften in Pfade umwandeln.
  • Bitte die Daten im CMYK Farbmodus anlegen.

Alle Daten werden noch einmal vor dem Druck geprüft und Sie erhalten ein Gut zum Druck vor der Produktion.

Bei nicht optimalen Daten halten wir mit Ihnen Rücksprache. Diese Arbeiten werden nach Aufwand verrechnet.
Senden Sie Ihre Bilddaten per Mail bitte an info@blachenmonster.ch


1. Farbige Dateien sind immer im CMYK Modus zu speichern
2. s/w Dateien sind immer in Graustufen zu speichern
3. Um ein optimal gedecktes Schwarz zu erhalten ist folgende CMYK Zusammenstellung zu beachten: 
C 40%, M 30%, Y 30%, K 100%

Dateigröße– und Auflösung in 1:1 empfohlene Mindestvoraussetzungen

Grösse in m2Auflösung in DPI
bis 0.5150
0.5 – 2100
2 – 580
5 – 1075
10 – 2550
ab 2530



Unsere Anlagen drucken mit bis zu 720dpi, je höher die Auflösung, desto besser natürlich das Druckergebnis. Bitte senden Sie uns keine Dateien über 500MB. Diese sind für uns unbrauchbar, da sie vom Druckprogramm nicht verarbeitet werden können.

· alle Ebenen auf die Hintergrundebene reduzieren, beim Speichern auswählen „KEINE ANSICHT“, nur 4 Kanäle – CMYK ( keine zusätzlichen Kanäle, Pfade, Ebenen)

· Alle Daten als PDF, JPEG, AI, CDR oder EPS von Photoshop (Kodierung JPEG max. Qualität, nicht binär)

· WICHTIG: Man sollte sich die Datei immer noch einmal in 1:1 Größe anschauen. Und zwar in der Ausgabengröße (Tatsächliche Pixel) bei Photoshop. Somit kann man erkennen, ob die dpi Anzahl ausreichend ist oder sogar reduziert werden kann. So werden aus vielleicht 3GB großen Daten 120MB. Bitte senden Sie uns keine Dateien über 500MB. Diese sind für uns unbrauchbar, da sie vom Druckprogramm nicht verarbeitet werden können.

Vektordateien

1. Elemente und Buchstaben sollten nicht kleiner als 5mm sein, um eine einwandfreie Erkennbarkeit zu gewährleisten
2. Verwendete Schriften (Buchstaben, Ziffern, Sonderzeichen, etc) müssen unbedingt in Pfade gewandelt werden. Das Einbetten der Schriftart ist hier NICHT ausreichend.

Spezialeffekte

Sollten Ihre Motive Farbverläufe oder Transparenz enthalten – die in Illustrator, Corel Draw oder Freehand erstellt wurden – können diese im Druck unterschiedlich zur Bildschirmansicht dargestellt werden. Daher ist es notwendig, die Datei im gerasterten Zustand nochmals zu kontrollieren.

Farbverbindlichkeit

Die Bildschirmdarstellung Ihres Monitors ist nicht verbindlich. Farben weichen erfahrungsgemäß teils erheblich vom gedruckten Motiv ab. Daher verwenden wir einheitlich den Farbmodus CMYK. Bei wichtigen Farben bitten wir um Angabe der Farbwerte in Pantone, RAL oder HKS. Sonderfarben und Schmuckfarben können nur Annähernd dargestellt werden.

Allgemeines

Sie können uns Ihre Druckdaten auf folgenden Wegen zukommen lassen:

1. E-Mail (bis 20mb)

2. CD / DVD per Post

3. Bereitstellen zum Download auf Ihrem Server
Bitte lassen Sie uns die Zugangsdaten per Mail zukommen oder notieren Sie sie auf dem Auftragsformular

Alle o. g. Anforderungen werden uns von der Technik unserer Druckanlagen gestellt und lassen sich nicht beeinflussen. Jede angelieferte Datei wird von uns geöffnet und auf eventuelle Fehler hin überprüft. Dabei werden die Farben, Auflösung, Druckmaße usw. kontrolliert und eventuell korrigiert. Dieser Vorgang dauert ca. 0,5 Std. / Datei.

Diese „normale“ Dateidurchsicht ist unser Service und damit für Sie kostenfrei.

Für die Bearbeitung von Dateien, die nicht in den von uns benötigten Formaten angeliefert werden, müssen wir Ihnen leider die Zeit unserer Mitarbeiter in Rechnung stellen.

Bedenken Sie bitte, dass neben den zusätzlich entstehenden Kosten auch die pünktliche Lieferung Ihrer Drucke gefährdet wird, wenn die Dateien in falschen Formaten oder aus anderen Programmen geliefert werden. Auch für die Druckqualität und Farbtreue können wir in solchen Fällen keine Verantwortung übernehmen.

Für die Inhaltliche Richtigkeit von gelieferten Daten übernehmen wir keine Haftung.